Ach ich mag den Trotzkopf!

Kennt ihr das auch: Ihr habt einen Lieblingsschnitt, den ihr immer und immer wieder nähen müsst/wollt?
Bei mir gehört der Trotzkopf von Schnabelina definitiv dazu! Egal, ob für unsere Bauchprinzessin oder für unsere „Große“- ich finde den Schnitt echt klasse und durch die Unterteilung von Passe und Vorderteil extrem vielfältig. Dieses Mal gab es für Lotte eine große-Schwester-Version (die Version der kleinen Schwester seht ihr, wenn sie endlich (!) bei uns ist).

Fotos gibt es leider nur von drinnen, da draußen unglaublich schlechtes Wetter war und wir nicht mal eben ohne Jacke draußen herumlaufen können… Das wird im Winter sowieso noch schwieriger werden mit den Fotos (außer mit der schon zurechtgeschnittenen Winterjacke, die gibt es natürlich draußen in Aktion zu sehen :D). Wie macht ihr schöne Fotos drinnen? Wir haben leider kaum eine nicht zugestellte/weiße Wand in der Wohnung… Immerhin ändert sich das, wenn das Haus endlich steht! :D

SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC

Statt schöner Bilder im Freien gibt es nun bestimmt häufiger auch Bilder von Lotte in Aktion beim Staubsaugen. Denn seit neuestem hat sie einen eigenen Staubsauger, damit sie nicht mehr weint, wenn die Mama alleine Staub saugt. Ich habe auch schon ein kleines Erinnerungsvideo davon gedreht, das zeige ich ihr dann in der Pubertät, wenn sie im Haushalt gar nichts machen will :P

SONY DSC

Liebe Grüße

MareikeWatch Full Movie Online Streaming Online and Download

3 comments

  1. Marietta says:

    Hallo Mareike,
    der Trotzkopf ist ja süß. Schön herbstlich und das Orange macht richtig gute Laune. :-)
    So einen kleinen Staubsauger haben wir auch. Den hat die Große irgendwann bekommen, damit sie mitsaugen kann und jetzt streiten die beiden Mädels sich darum, wer zuerst darf. Aber immerhin darf ich jetzt selber mit dem großen Staubsauger saugen, ohne dass ständig jemand auf den Power-Knopf drückt. ;-)
    Lieben Gruß
    Marietta

  2. Frau Käferin says:

    Ja, solche Videos sind nachher bestimmt Gold wert. Spätestens zum 18. Geburtstag kann man daraus einen tollen Kinderfilm zusammenschneiden. Ich drehe auch immer wieder kleine Sequenzen und sehe sie mir dann mit dem Käferchen an. Die freut sich dann immer, wie groß sie schon geworden ist.
    Gruß Frau Käferin

    • admin says:

      Das merke ich zurzeit auch immer daran, dass Lotte zu jedem anderen Kleinkind im Buggy Baby sagt;) auch mein Bauch wird geknuddelt, angestaunt und mit „Baby“ kommentiert. Solche Erinnerungen zu haben ist toll!

Schreibe einen Kommentar