Heidi, deine Welt sind die Berge


… Ach hab ich lange mit mir gerungen: Als ich angefangen habe mit dem Nähen, war der erste Heidistoff von Stoff und Liebe auf dem Markt und wurde (und wird) gehandelt wie der heilige Gral persönlich… Selbst kleinste Reste werden teuer ertauscht, um wenigstens eine (!) Applikation mit Heidi erstellen zu können.

Und wehe, jemand sucht etwas und ist nicht bereit das dreifache im Gegenwert zu tauschen!

Ihr merkt, das Stofftauschthema kann frustrieren und Kopfschütteln verursachen… Umso schöner, dass es einige wenige gibt, die sich dagegen wehren und ihre (noch tatsächlich nutzbaren) Stücke fair vertauschen :) also durfte ein Stück Pauli gehen und Heidi einziehen. Da lag sie also fast ein halbes Jahr, wurde gestreichelt und sicher wieder verwahrt- bis jetzt!

Es gibt ein neues Oberteil für Lotte, denn jetzt mal ehrlich: lieber den Stoff getragen sehen als ihn in der Schublade zu verstecken <3

image

image

Euch einen schönen Abend,

Mareike

2 comments

  1. Frau Käferin says:

    Das Oberteil ist schön geworden, vor allem mit der Knopfleiste. Aber mal ganz ehrlich: Es ist nur Stoff. Ich kann dieses ganze Gewese um bestimmte Hersteller nicht verstehen. Freut mich, dass du das auch eher nüchtern betrachtest.

    • admin says:

      Ich habe das Oberteil echt gerne, aber wäre Heidi nicht dagewesene, hätte ich etwas schönes anderes gefunden ;)

Schreibe einen Kommentar