Mein erstes Erstlingsset

Oh man, wo ist die Zeit geblieben? Habe ich eben nicht erst den positiven Schwangerschaftstest in den Händen gehalten? Jetzt rückt der Geburtstermin immer näher und langsam, aber sicher sollte ich doch mit der Erstlingsproduktion beginnen. Als Lotte so klein war, habe ich noch keine Kinderkleidung genäht- dementsprechend gibt es- obwohl erneut ein kleines Mädchen unterwegs ist- Kinderkleidung erst ab Gr. 62…
Glück für die kleine Maus, so muss sie nicht von Beginn an die Kleidung ihrer Schwester auftragen ;)

Als Schnitte habe ich ausschließlich Freebooks genommen- und zwar altbewährte, die ich schon oft genäht habe und vor allem gerne nähe! Als Oberteil gibt es einen Trotzkopf von Schnabelina, weil dieser einen tollen großen Ausschnitt hat- und gerade am Anfang möchten mein Mann und ich nichts enges über den kleinen empfindlichen Kopf ziehen. Und weil sich ankündigt, dass es wieder eine kleine Maus wird, gibt es den Trotzkopf in Gr. 50. Ich persönlich finde, dass er ja schön locker ausfällt. Den Stoff habe ich vom Stoffmarkt, das weiße Bündchen von der Stofftankstelle. Das Satinband ist aus dem Bänderwirrwarr, das meine Oma mir überlassen hat :D Hier also der Trotzkopf:


Die Hose ist eine klassische Frida in Gr. 56 ohne Taschen von Milchmonster in rosa mit ebenfalls weißem Bündchen, alles gekauft bei der Stofftankstelle. Das gute an der Frida: Die Größen 50-62 gibt es als Testgrößen gratis!

Dazu noch eine passende Knotenmütze „Minimop“ Kopfumfang 37-38cm von Aefflyns to go. Vor allem die süßen kleinen Knoten stelle ich mir toll vor, wenn die Mütze auf diesem winzigen Köpfchen sitzt:



Und für den Gesamteindruck, hier noch einmal alles gemeinsam mit der neuen, von der Schwiegermutter gestrickten, Decke:


Bald zeige ich euch noch das zweite Set, das meine Mum gleich für ihre Freundin haben wollte, die auch gerade ein kleines Mädchen bekommen hat! Und außerdem auch den Strampler, den ihr auf dem Bildchen vielleicht schon entdeckt habt ;)

Liebe Grüße
Mareike

Ich schicke mein Set noch zu Meitlisache und Kiddikram.

2 comments

  1. Frau Käferin says:

    Sehr sehr süß!
    Ich muss mich auch unbedingt an die Produktion von Erstlingskleidung machen. Der Tipp mit dem Trotzkopf ist gut. Mir war gar nicht bewusst, dass es den Schnitt auch in so klein gibt. Danke!
    Gruß Frau Käferin

    • admin says:

      Ich habe eine zweite Version in Gr. 62 genäht- aus dem auch bei euch beliebten Elefantenstoff :) Der erscheint mir aber doch so groß, dass ich mich jetzt auf Gr. 56 einschießen werde… Vielleicht schaffe ich heute Abend dein Hosenschnittmuster, das liegt schon die ganze Zeit ausgedruckt auf meinem Arbeitstisch!

Schreibe einen Kommentar