Taschen nähen – aufs Neue…

…JA… Wie ihr vielleicht noch wisst bin ich nichts so der große Fan von BAumwolle nähen….Und dann auch noch Taschen… Naja…

Aber eine liebe Freundin und Kollegin von mir hat mich gebeten ihr zwei Taschen zu nähen. Ist ja nun mal ein schickes und praktisches Accesoire.
Also habe ich mich breit schlagen lassen. Und zapp zerapp sind zwei Taschen entstanden.
Eine aus meinem Taschenbuch (immer wieder lustig). Also ein Buch indem nur Taschenschnittmuster und Anleitungen drin geschrieben stehen.
Super einfache Taschen. Aber leider auch ein paar komplizierte.
Aber egal. Für Freunde und natürlich auch Kunden mache ich sowas gerne.

Also bei der einen Tasche Lineal raus. Vorher Canvas von den Stoffspatzen besorgt und Wachstuch von Stoffspektakel. Aufgezeichnet und ausgeschnitten. Genäht und fast fertig. Ein bisschen Schrägband ran und zusammengenäht.
Ich mag die Kombi gerne. Und da es ein Einkaufsbeutel, bzw. eine Tragetasche für die Arbeit sein soll ist es auch ziemlich praktisch und robust!

Die zweite Tasche sollte selber ein Geschenk werden. Dafür hatte ich kein spezielles Schnittmuster. Bloß eine Tasche als Vorlage welche dann im groben ähnlich sein sollte.
Ich finde das ist mir ganz gut gelungen.
Beim Boden – einem Stehboden- musste ich mich nochmal schlau googlen wie das geht.
Da bin ich doch auf einer Videoplattform fündig geworden. Da habe ich mir den Boden „abgeguckt“. Also wie es funktioniert. :-) (Im nachhinein ist mir klar geworden das es ein bisschen wie beim Utensilo ist :-))

Und zu guter letzt sollte noch eine Mütze her. Es wird ja bald kalt ;-)
Also waren aller guten Dinge drei. Die Mütze hätte ich mal wieder gerne am liebsten selber behalten. :-D
(Das gute ist, ich habe noch genug Stoff für die gleiche Mütze ;-) )

Hier kommen die Fotos als Gallerie.

Falls ihr noch Fragen habt, einfach gerne her damit.
Falls ihr auch so eine Tasche oder auch eine Mütze haben wollt schreibt auch einfach eine Mail an larslottetraegt@gmail.com .

Somit jetzt ganz liebe Grüße
Sandra

Schreibe einen Kommentar