Trotzköpfe soweit man guckt…

Das Motto habe ich mir letztes Mal gesetzt, als ich überlegte was ich nähen könnte. Fertig geworden sind drei Trotzköpfe, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Ein Jungentrotzkopf mit dem Flugzeugjersey von stof2000 aus dem letzten Dänemarkurlaub, eine Mädchenvariante mit den Vögeln von Stoff und Stil und eine Variante mit einem gaaanz süßen Rehjersey, den ich in Schwerin in so einem klitzekleinen Stofflädchen gefunden habe (und zwar bevor ich ihn im Netz gesehen habe!).
Zum Glück hat mein Mann eine Engelsgeduld mit mir, wenn ich -gefühlte- Stunden die Stoffe ansehe und anstaune, bevor ich mich für einen entscheide…
Genug davon, hier sind die Ergebnisse:
IMG_5884-001

IMG_5885-001

IMG_5886-001

IMG_5889-001

IMG_5891-001
Ich nähe alles immer mit möglichst passendem Overlockgarn, falls doch mal eine Naht sichtbar ist. Lotte schlage ich die Ärmel häufig um, da ist die Naht fast immer zu sehen. Daher bin ich schon ein echter Einfädelprofi an meiner W6. Näht ihr auch mit passendem Garn und fädelt ständig um oder wie habt ihr euch entschieden? Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen und hoffe auf einige Kommentare ;)

Jetzt noch schnell zum href=“http://www.creadienstag.de/2014/12/152.html?m=1″ target=“_blank“>Creadienstag!

Liebe Grüße
Mareike

4 comments

  1. Mara Zeitspieler says:

    Liebe Mareike,
    wie schön! Ich nähe auch gern den Trotzkopfschnitt. Ich nähe alles mit beigefarbenem Ovigarn. Da die meisten Stoffe von der Rückseite hell sind, fällt die Naht nicht so auf. Ich hab zwar auch farblich passendes Garn in grün, rot, braun und blau da – aber meistens fädel ich nicht um.
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    • admin says:

      beige habe ich gar nicht im Programm… vll sollte ich das noch mal ausprobieren. Bei Lotte sind die Ärmel fast immer umgekrempelt (kürzer wäre auch doof, weil sie in die Pullis noch hineinwächst)… Guter Tipp!

  2. Frau Käferin says:

    Schöne Trotzköpfe, vor allem der mit den Vögeln gefällt mir gut.
    Ich versuche es auch meist mit hellgrauem Garn manchmal nehme ich auch farblich passendes oder welches, dass auf alle Fälle anfällt. Rotes Garn auf weißem Stoff finde ich super!
    Gruß Frau Käferin

Schreibe einen Kommentar